Arduino-Roboter mit Ultraschallorientierung

Arduino-Roboter mit Ultraschallorientierung

Im Rahmen der Masterarbeit „Autonomes Lösen von Labyrinthen – Entwicklung eines Arduino-Roboters zum eigenständigen Durchfahren beliebiger Labyrinthe“ von Henrik Bäumer wurde einen Roboter gebaut, der in der Lage ist, per Ultraschall Hindernisse in einem Labyrinth zu erkennen und zu umfahren.

Der Roboter kann verschiedene Strategien zum Entkommen aus dem Labyrinth anwenden, wie z.B. den linke-Hand- oder den Pledge-Algorithmus.

In dem nachfolgenden Video finden Sie eine kurze Erklärung sowie Demonstration des Roboters. Die zugrundeliegende Masterarbeit mit ausführlicher Projektbeschreibung kann auf Nachfrage erhalten werden.

Den Programmcode, die STL-Dateien für die 3D-Druck-Teile finden Sie hier: http://make-magazin.de/x93v

Die Beschreibung des Roboters und der verwendeten Algorithmen ist der Make: 1/2018 veröffenlicht: 

Bäumer, Henrik & Pusch, Alexander (2018). Roboter-Navigation – Arduino findet durch Labyrinth. In: Make:, 1/18, S. 114-123.

Weitere Informationen bei Henrik Bäumer oder Alexander Pusch (Betreuer der Arbeit).